Google térkép Nyomtatás
nach Siedlungsnamen

Sämtliche Siedlungen des Komitats

Im Frühzeitlichen Toponymenarchiv bearbeitete Gebiete
Das Frühzeitliche Toponymenarchiv enthält 21633 Daten.


Das Toponymenarchiv enthält insgesamt 250512 Daten.
Dienstleistung
Aktualisiert: 15. Oktober 2012

Frühzeitliches Toponymenarchiv

Das Modul Frühzeitliches Toponymenarchiv des Ungarischen Digitalen Toponymenarchivs präsentiert die in den vor 1350 entstandenen Quellen des Karpatenbeckens erhalten gebliebenen Toponyme. Die Datenerfassung stützt sich in erster Linie auf das monumentale Werk „Az Árpád-kori Magyarország történeti földrajza“ [Historische Geographie Ungarns der Árpáden-Zeit] von György Györffy. Wir sind jedoch bestrebt, über den Umfang dieser Datensammlung auch zeitlich hinausgehend, den gesamten erhalten gebliebenen Toponymenschatz zu erschließen. In der Datenbank ist das Namenmaterial nach den einzelnen früheren Komitaten strukturiert, der Aufbau des Datenbestandes erfolgt dementsprechend grundsätzlich in alphabetischer Reihenfolge der Komitate. Das Modul Frühzeitliches Toponymenarchiv enthält im Menüpunkt Auswahl die Toponyme der aktuell aufgelisteten Komitate. Dieselben Daten sind auch über die auf der Startseite der Homepage erscheinenden Karte erreichbar.

Bei der Eingabe der Daten blieb unberücksichtigt, in welcher Sprache der Völker des Karpatenbeckens die ermittelten Namenvarianten entstanden und verwendet wurden: es wurden ausnahmslos alle Namen berücksichtigt, auch die in den lateinischen Urkunden vorkommenden lateinisch notierten Benennungen. In das Archiv wurden auch Namen aufgenommen, die für die Lokalisierung eines Objekts verwendet wurden, die jedoch mit Sicherheit oder Wahrscheinlichkeit nicht das Kriterium eines Eigennamens erfüllen.

Die Daten erscheinen auch auf rekonstruierten Karten, die die Zustände um 1350 darstellen. Als Grundlage für die Karten dienen die Kartenbeilagen des oben genannten Werks von György Györffy.